Home

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Eudora-Verlags Leipzig

(Stand 13. Juni 2014)

§ 1 Verlagsangaben

Eudora-Verlag Leipzig
Dr. Ralf C. Müller

Gerichtsweg 28 | 04103 Leipzig
Tel: 0049/+341/2288582
Mobil: 0049/+176/22617202
Fax: 0049/+3221/2369376
Mail: info@eudora-verlag.de
Net: www.eudora-verlag.de

Verkehrsnummer: 12812

ISBN-Verlagsnummer: 978-3-938533-

USt.-ID-Nr.: DE236682240

§ 2 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Eudora-Verlag Leipzig – im Folgenden Verkäufer genannt – und dem Besteller gelten ausschließlich – auch für alle zukünftigen Geschäfte – die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt der Verkäufer nicht an, es sei denn, er hat ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt.

§ 3 Vertragsschluss

1. Angebote des Eudora-Verlags Leipzig sind freibleibend, das heißt, sie sind als Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch den Besteller zu verstehen.

2. Sie haben die Möglichkeit, unser Angebot in aller Ruhe zu durchstöbern. Wenn Sie etwas Interessantes entdeckt haben, legen Sie das Produkt in Ihren virtuellen Warenkorb. Dazu klicken Sie auf den Knopf „Jetzt kaufen“, den wir neben dem Produkt eingeblendet haben, bzw. auf das kleine Warenkorbsymbol oder den Link „Bestellen“ am Ende der Seite, bzw. auf „In den Korb“. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, Produkte jederzeit wieder aus Ihrem Warenkorb herauszunehmen. Sie werden automatisch zum Warenkorb weitergeleitet oder klicken auf den entsprechenden Link „Warenkorb“ oben rechts. Den Bestellvorgang leiten Sie ein, indem Sie das Schaltfeld „Zur Kasse“ anklicken. Sie werden hierauf gebeten, sich mit Ihren Nutzerdaten anzumelden bzw. als Neukunde ein Nutzerkonto einzurichten. Nach der Seite „Versandinformationen“ haben Sie auf der Seite „Zahlungsweise“ die Möglichkeit, die Zahlungsart zu wählen. Bitte bestätigen Sie hier auch die Anerkenntnis unserer Geschäfts- und Lieferbedingungen. Sind Sie im System angemeldet, werden Ihnen die Produkte angezeigt, die Sie in den Warenkorb gelegt haben. Auf der Seite „Zahlungspflichtige Bestellung folgender Lieferung aufgeben“ haben Sie die Möglichkeit, Produkte wieder aus dem Warenkorb zu entfernen oder andere Angaben zu ändern. Zum Ändern bzw. Löschen der Bestellmenge überschreiben Sie die Mengenangabe im entsprechenden Feld und klicken dann auf „Aktualisieren“. Durch Klick auf die Schaltfläche „Jetzt kaufen“ wird Ihre Bestellung ausgelöst und an uns weitergeleitet. Mit der Bestellung erklärt sich der Besteller verbindlich, die Ware erwerben zu wollen. Der Besteller wird über den Eingang der Bestellung beim Verkäufer umgehend per E-Mail informiert. Die Zugangsbestätigung erfolgt automatisch und stellt noch keine Annahmeerklärung dar, zeigt aber alle durch uns gespeicherten Daten. Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass der Verkäufer das in der Bestellung des Bestellers liegende Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags durch Lieferung der Ware annimmt. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Wir fakturieren auch auf Englisch.

3. Es können nur Bestellungen mit allen und vollständigen Pflichtangaben und korrekten E-Mail-Adressen bearbeitet werden. Der Verkäufer garantiert, dass sämtliche Daten nicht an unbefugte Dritte weitergegeben werden (siehe § 12).

§ 4 Widerrufsrecht

Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Eudora-Verlag Leipzig
Dr. Ralf C. Müller
Gerichtsweg 28
D-04103 Leipzig
E-Mail: info@eudora-verlag.de
Fax: ..49/ (0)3221/ 2369 376

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich etwaiger, von Ihnen gezahlter Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

ENDE DER GESETZLICHEN WIDERRUFSBELEHRUNG

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:
Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferungen von Ton- oder Videoaufnahmen (z.B. CDs, Musik- oder Videokassetten) oder von Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ein Widerrufsrecht besteht ferner nicht bei Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Ein Widerrufsrecht besteht außerdem nicht bei Verträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

§ 5 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit

1. Der Verkäufer behält sich vor, von einer Ausführung der Bestellung abzusehen, wenn der Titel beim Verlag vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall wird der Verkäufer den Besteller unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls vom Besteller bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.

2. Titel, die noch nicht erschienen sind, werden automatisch vorgemerkt. Sie können sich auf der Website www.eudora-verlag.de jederzeit informieren, wann ein Titel voraussichtlich erscheint. Sobald der Titel erschienen ist, informieren wir Sie per E-Mail. Die Auslieferung erfolgt nach dem nachfolgend beschriebenen Procedere. Es besteht die Möglichkeit, die Vormerkung zu stornieren.

§ 6 Preise und Versandkosten

1. Unsere Preise sind Endpreise in Euro. Sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

2. Bei Auslandsversand bis zu einem Bestellwert von 9,99 Euro an Endkunden werden Versandkosten in Höhe von 1,50 Euro fällig; ab einem Bestellwert von 10,00 Euro erfolgt der Direktversand an Endkunden versandkostenfrei. Immer wird jedoch bei Zahlung per Nachnahme der unter § 8 Abs. 1 genannte Aufschlag in Rechnung gestellt.

§ 7 Rücksendekosten

Im Falle eines Widerrufs (§ 4) haben Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen.

§ 8 Zahlungs- und Lieferbedingungen, Verzug

1. Grundsätzlich liefern wir an Privatpersonen weltweit nur gegen Vorkasse oder per Nachnahme (letzteres mit einem Aufschlag von 5,00 Euro). Buchhandlungen, Bibliotheken bzw. allgemein Personen, die über ein Unternehmen oder eine Institution bestellen – in all diesen Fällen ist das auch telefonisch möglich –, zahlen bei Vorliegen einer unterschriebenen Bestellung und/oder gegebenenfalls nach Rücksprache unsererseits grundsätzlich gegen Rechnung.

2. Zahlung auf Rechnung ist nur für Verbraucher ab 18 Jahren möglich.

3. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager nach Prüfung der Daten sowie nach Zahlungseingang (bei Vorkasse) oder Vorliegen einer unterschriebenen Bestellung direkt an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Lieferzeit beträgt 6 Tage nach Eingang Ihrer Bestellung.

4. Sofern nicht anders verabredet, wird der Kaufpreis sofort mit Bestellung fällig. Der Besteller kann den Kaufpreis mittels Überweisung zahlen. Bei Zahlung auf Rechnung gilt das angegebene Zahlungsziel. 30 Tage nach Ablauf des Zahlungsziels tritt Verzug ein. In diesem Falle berechnet der Verkäufer Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozent über dem jeweiligen von der Europäischen Zentralbank bekanntgegebenen Basiszinssatz p.a. – die Geltendmachung eines darüber hinausgehenden Verzugsschadens bleibt unberührt.

5. Sollte die gelieferte Ware während des Transports beschädigt worden sein, so ist sie sofort bei Empfang gegenüber dem zustellenden Unternehmen zu reklamieren!

6. Mit vorbehaltloser Annahme der Sendung gelten die Zahlungs- und Lieferbedingungen des Verkäufers als anerkannt. Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Verkäufers.

§ 9 Aufrechnung, Zurückbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder vom Verkäufer anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 10 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Erfüllung der Kaufpreisforderung durch den Besteller verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Verkäufers.

§ 11 Gewährleistung

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

§ 12 Datenschutz

1. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten erfolgt im Rahmen des für die Erfüllung der Kundenbestellung Erforderlichen und zwar nach den Grundsätzen der Datenvermeidung und der Datensparsamkeit.

2. Die persönlichen Daten, die auf diesen Seiten erfragt werden, umfassen den Namen, Angaben zum Kontakt sowie Informationen zur Rechnungsstellung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Wir speichern und nutzen persönlichen Daten nur, soweit dies zur Vertragsabwicklung, Leistungserbringung und Abrechnung erforderlich ist. Ihr Besuch auf unserer Seite www.eudora-verlag.de wird protokolliert. Erfasst werden die von Ihrem PC verwendeten IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PCs sowie die von Ihnen betrachteten Seiten. Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir versenden keinen Cookies oder andere Techniken, die dazu dienen, das Zugriffsverhalten der Nutzer nachvollziehen zu können.

3. Mit Absendung seiner Bestellung stimmt der Besteller der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten ausdrücklich zu.

4. Ihre persönlichen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der Kunde erklärt sich jedoch damit einverstanden, dass zum Zwecke des Einzugs ausstehender Rechnungsbeträge seine personenbezogenen Daten an ein Inkassounternehmen, das in gleichem Maße an die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften gebunden ist, oder einen Anwalt übermittelt werden.

5. Der Besteller hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten. Auf Verlangen werden die gespeicherten Daten dem Besteller per E-Mail zugesandt. Bitte sehen Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

§ 13 Anzuwendendes Recht, Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn aus dem Ausland bestellt wird. Ist der Kunde Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unseren Firmensitz Leipzig zuständige Gericht.

§ 14 Schlussbestimmung

Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam oder nichtig sein, tritt an deren Stelle diejenige rechtlich zulässige Regelung, welche dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen oder nichtigen Bestimmung am nächsten kommt. Die Wirksamkeit der Bestimmungen im Übrigen bleibt unberührt. Entsprechendes gilt für eine Regelungslücke.

 

Unsere AGB als PDF

Widerrufsformular

 

Eudora-Verlag Leipzig